Spielberichte 1. Mannschaft



Zusammenfassung Saison 2016/2017    "Tabellenplatz 3" 

26 Spiele:   18 gewonnen  2 unentschieden  6 verloren      54 Punkt        92 : 40 Tore

                                               

Wir bedanken uns beim allen Spielern und dem Trainer-Team für die spitzen Leistung

und wünschen eine erholsame Sommerpause!

 

 

SPIELBERICHT zu 12. Spieltag (Sonntag, 27.11.2016)

 

Das Meisterschaftsspiel gegen SV 1910 Brachelen II. Das Spiel gewann man mit 4:1. Alle Tore für die Concordia schoss unser Kapitän Maurice Gippert. Das Spiel hatte jedoch einen bitteren Moment. In der 27. Spielminute verletzte sich ein Brachelener Spieler so schwer, dass er umgehend per Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die komplette Fußballabteilung der Concordia inklusive Ihrer Anhänger wünscht auf diesem Wege dem verletzten Spieler von SV 1910 Brachelen alles Gute und eine schnelle Genesung!

 

 

SPIELBERICHT zu 7. Spieltag (Sonntag, 16.10.2016)

Haaren überfährt die Viktoria, Gippert trifft 5x

Bericht FuPa Heinsberg  MEHR HIER

 

 

SPIELBERICHT zu 2. Spieltag (Sonntag, 04.09.2016 / 15:00 Uhr)

SPIELZUSAMMENFASSUNG FuPa MEHR HIER

 

SPIELBERICHT zu 26. Spieltag (Sonntag, 05.06.2016 / 15:00 Uhr)

Für unsere Erste Mannschaft hieß es dann: Heimspiel gegen Brachelen II. Ein Sieg musste her, um den 5. Tabellenplatz sicher zu festigen. Diese Vorgabe setzte man bei herrlichen Wetter und purem Sonnenschein natürlich um. Auf einem gut aufgelegten Aschenplatz bezwang man den Gegner mit 5:1. Man ging zwar zunächst mit 0:1 in Rückstand, fing sich allerdings dann und spielte nun konzentriert und überlegen auf. Durch eine wunderbare Kombination schob Maurice Gippert locker zum 1:1 ein. Man erspielte sich weiter gute Chance, allerdings blieben die Tore zunächst aus. Der Knoten platzte dann in der 68. Minuten, in der Maurice Gippert mit seinem Saisontreffer 37 das 2:1 markierte. David Schröders erhöhte in der 78. Minute mit einem satten Schuss aus 11 Metern auf 3:1. Weitere zwei Minuten später erzielte Maurice Gippert dann das 4:1 - Saisontreffer 38! Den Schlusspunkt der Partie setzte dann Lucas von Birgelen mit einem schönen, direkt verwandelten, Freistoß in der 82. Minute.
So steht die Concordia, nach einer von Verletzungspech verfolgten Saison und einer starken Rückrunde, völlig verdient auf dem 5. Platz der Kreisliga B 2. Mit einer Tordifferenz von +27, 93 geschossenen Toren und 43 Punkten beendet man die Saison mehr als zufriedenstellend.

 

SPIELBERICHT zu 24. Spieltag (Sonntag, 22.05.2016 / 15:00 Uhr)

Unsere erste Mannschaft gewann verdient mit 6:1 gegen Schafhausen und festigte

somit Platz 5.
Unter der Leitung von Interimscoach Rene von den Driesch ging man mit 5 Siegen aus den letzten 6 Spielen hoch motiviert in die Partie. Nach leichten anfänglichen Schwierigkeiten gelang Sebastian Guttowki der Startschuss für eine erneut überzeugende Leistung unserer Concordia. Nach schöner Vorarbeit von Yanik Helmgens gelang Guttowski in der 10. Minute das 1:0. Nach guten Einsatz von Frederic Peters im Mittelfeld und einem Zuckerpass hebelte er die komplette Hintermannscht der Union aus und schickte Maurice Gippert auf die Reise. Diese Chance ließ sich unser Torkäger natürich nicht entgehen und schob locker zum 34. Saisontreffer ein. Nun nahm man das Spiel in die Hand und ließ dem Gegner nur wenig Chancen. Im Gegensatz dazu, erspielte sich unsere Concordia weiter Chancen und erzielte durch Yanik Helmgens den verdienten Pausenstand von 3:0 in der 20. Minute. Nach der Pause erspielte sich die Union nun auch einige Chance und erzielte den Anschlusstreffer zum 3:1. Doch unsere erste Mannschaft ließ sich davon nicht beirren und spielte ebenfalls weiter nach vorne. Nach einer vergebenen Chance der Union, leitete der erneut starke Torwart Marcel Wunsch den Konter zum 4:1 durch Maurice Gippert ein. Dies war zugleich Tor Nummer 35! in dieser Saison. Nur zwei Minuten später setzte sich dieser auf der Außenlinie durch und lief erneut frei auf das gegnerische Tor zu. Doch er sah den mitlaufenden Yanik Helmgens und legte uneigenützig quer. Somit lautete der Spielstand nun 5:1 und die Partie war nun endgültig entschieden. Den Schlusspunkt der Partie setze Pascal Sentis nach schöner Flanke von Maurice Gippert in der 77. Spielminute - 6:1!
Mit nun 40 Punkten, einer Tordifferenz von +24 Toren, steht unsere erste Mannschaft nach starker Rückrunde nun auf dem 5. Platz.

Am nächsten Sonntag reisen dann beide Mannschaften zum Oberbruch BC und versuchen natürlichen die zuletzt starken Leistungen zu bestätigen.
Bis dahin wünscht die Concordia eine schöne Woche.